Lšndlicher Reit- und Fahrverein 1949 Wolfhagen e.V.
  Preise
 

Was kostet was im Reitverein?

Ein Wegweiser für die Abbuchung von Beiträgen, Gebühren und Kosten

Für die Mitgliedschaft:

Beitrag aktive Mitglieder

Für Jugendliche 
bis zur Vollendung des
18. Lebensjahres                          125,00 €/Jahr

Für Erwachsene
ab der Vollendung des
18. Lebensjahres                          140,00 €/Jahr

Beitrag passive Mitglieder

Für Jugendliche 
bis zur Vollendung des
18. Lebensjahres                            15,00 €/Jahr

Für Erwachsene
ab der Vollendung des
18. Lebensjahres                            30,00 €/Jahr

Stammitgliedschaft                        26,00 €/Jahr

Aufnahmebeitrag

Für Jugendliche 
bis zur Vollendung des
18. Lebensjahres                           25,00 €/einmalig

Für Erwachsene
ab der Vollendung des
18. Lebensjahres                           50,00 €/einmalig

Für die Mieter im Vereinseigenen Stall

Boxmiete                                          374,00 €/Jahr

Mistbergung                                    165,00 €/Jahr

Vollpension pro Pferd             ab 110,00 €/Monat


Ehrenamtlicher Pflegeeinsatz der Mitglieder

Die  Anlagen bedürfen der Pflege und Instandhaltung durch die Mitglieder des Vereins. 

Insbesondere sind mit dem Pflegeeinsatz diejenigen angesprochen, die die vereinseigenen Anlagen aktiv nutzen und einen entsprechenden Vorteil aus dem Bestand der Anlage ziehen.

Der Verein ist kein Dienstleistungsunternehmen und ist deshalb auf die Mitarbeit der Mitglieder angewiesen.

Die immer schlechter werdende Beteiligung der Mitglieder am Vereinsgeschehen und den damit verbundenen Arbeiten hat den Vorstand des Vereins dazu bewogen,  in seiner Sitzung am 17. September 1990 folgenden Beschluss zu fassen:

Jedes aktive Mitglied des Vereins (ab Vollendung des 16. Lebensjahres gem. Jugendarbeitsschutzgesetz) ist zur Ableistung von 20 Pflegeeinsatzstunden pro Jahr verpflichtet. Zeitraum für die Ableistung ist das Kalenderjahr.

Für die Nichtableistung des Beitrages zu Erhaltung der Anlage wird pro nicht erfüllter Stunde ein Betrag von EUR 7,70 erhoben.

Dieser Betrag wird in eine gesonderte Kasse eingezahlt und soll der Aktiven-Vereinsarbeit zur Verfügung gestellt werden.

Mitglieder die keinen ehrenamtlichen Beitrag zum Erhalt der anlage leisten und auch die Zahlung verweigern, können aus dem Verein ausgeschlossen werden.