Lšndlicher Reit- und Fahrverein 1949 Wolfhagen e.V.
  Anlage
 

Die Reithalle des Vereins wurde im Jahr 1972 erbaut. Neben der eigentlichen Reitbahn (20 x 40 m) sind hier ein vereinseigener Stall, sowie Gemeinschafts- und Funktionsräume entstanden.
Im Jahr 1980 erfolgte der Anbau eines weiteren Stalltraktes mit Richterturm für die Reit- und Springturniere. Im Laufe der Zeit wurde die Anlage weiter ausgebaut und an die Erfordernisse der Moderne angepasst. Ein Anbau für die Turnierausrüstung, Maschinen und Geräte des Vereins entstand. Das gesamte Gelände ist dank Eigenleistung durch Pflasterarbeiten trockenen Fußes zu erreichen.
Solarium, Waschplatz und Führanlage stehen für die Pferde zur Verfügung. 




2008 wurden mit einem großen finanziellen Aufwand das Reithallendach saniert. Zur Abrundung wurde im Anschluss hieran auch der Reithallenboden erneuert. Er besteht nun aus einem Sand-Vlies-Gemisch, welches einen besonderen Reitkomfort sichert.




Der vereinseigene Stall wurde im Jahr 2005 grundlegend saniert. In Eigenleistung sind geräumige, helle Boxen entstanden. Hier können nun bis zu 22 Pferden eingestellt werden. Die Pferde werden individuell 3mal täglich gefüttert. Die Sauberhaltung der Box obliegt dem jeweiligen Einsteller.



Die Rasen- und Sandplätze dienen der Sommerarbeit und werden als Turnier- bzw. Abreiteplatz genutzt.






Ein weiterer Außenplatz wurde 2006 saniert und verfügt seit dem über eine Hackschnitzel
schicht die ihn so ganzjährig nutzbar macht.





Eine Führanlage auf dem Vereinsgelände ermöglicht die Ergänzung eines Trainings- oder Genesungsprogrammes für die Pferde.





Bei der Gesamtanlage des Vereins handelt es sich um Vereinseigentum.
Der Verein unterhält und betreibt die Anlage selbst. Es sind keine Mietleistungen an einen Eigentümer zu zahlen.
Die Unterhaltung der Anlage macht es jedoch erforderlich, dass jedes Vereinsmitglied durch Arbeitsdienst zur Erhaltung oder Erweiterung beiträgt. 

Das bisherige Angebot wurde durch ehrenamtliches Schaffen der Vereinsmitglieder zur Verfügung gestellt.


Und last but not least:

Unser Stallpersonal für die Sauberhaltung von Ungeziefer: